Wenn du feststellst, dass zu wenige der richtigen Personen dein Profil oder deine Beiträge ansehen, ist es an der Zeit, deine Sichtbarkeit auf LinkedIn zu erhöhen. Obwohl dein bestes Ergebnis für die Generierung neuer Leads und Interessenten durch aktives Anwerben (Social Selling) erzielt wird, solltest du dennoch sicherstellen, dass dein Profil optimiert ist. Ein optimiertes Profil erleichtert es denjenigen, der nach deinem Produkt oder deiner Dienstleistung sucht, dich zu finden.

Beherzige diese LinkedIn-Tipps, um deine Chancen zu erhöhen, häufiger von den richtigen Leuten gefunden zu werden.

Wirst du häufiger gefunden und erhöhst somit deine Sichtbarkeit auf LinkedIn.

 

  1. Optimiere dein LinkedIn Profil

Um sicherzustellen, dass deine idealen Kunden von dir erfahren, musst du zwei Dinge tun: Deine Interessenten müssen dich in den Suchergebnissen finden können. Wenn sie dich finden, müssen sie bewegt werden, mehr von dir und Möglichkeiten zu erfahren, wie du ihnen helfen kannst. Dann wird eine gut gestaltetes LinkedIn Profil sehr wichtig. Wenn du häufiger von den richtigen Leuten gefunden wirst und in den Suchergebnissen auffallen möchtest, benötigst du ein professionelles und kundenorientiertes LinkedIn Profil.

LinkedIn erklärt das Profil wie folgt:„Der obere Teil Ihres Profils wird als Visitenkarte bezeichnet und ist das Erste, was die Leute sehen, wenn sie Ihr Profil ansehen. Verwenden Sie diesen Abschnitt, um Informationen anzuzeigen, die Ihren aktuellen persönlichen und beruflichen Status am besten beschreiben. Stellen Sie sich vor und präsentieren Sie Dinge, die die Leute auf einen Blick wissen sollen!“

Der Slogan deines LinkedIn-Profils enthält eine Reihe von Keywords, die sich auf deine Auffindbarkeit auf LinkedIn auswirken, sowohl direkt (über den Suchalgorithmus von LinkedIn) als auch indirekt (zur Steigerung deiner visuellen Attraktivität und Glaubwürdigkeit).

Sichtbarkeit auf LinkedIn

LinkedIn Profil 

Um deine Chancen, auf LinkedIn gefunden zu werden, zu erhöhen, musst du Folgendes sicherstellen: Dein Profil ist so eingerichtet, dass der Suchalgorithmus von LinkedIn dich für deine wichtigsten Keywords finden kann. Wenn du in den Suchergebnissen auftauchst, können potenzielle Kunden, die nach jemandem wie dir suchen, schnell erkennen, dass es sich lohnt, mit dir in Kontakt zu treten.

3 bewährte Möglichkeiten, deine Sichtbarkeit auf LinkedIn zu erhöhen

Die drei wichtigsten Abschnitte Ihrer Visitenkarte, die dir helfen können, diese beiden Ziele zu erreichen, sind dein LinkedIn Slogan, dein Profilbild und dein Titelbild.

 

LinkedIn Slogan

Dein Slogan ist der wichtigste Teil deines Profils. Du kannst deine Chancen, in den Suchergebnissen zu erscheinen, erhöhen, indem du Keywords in deiner Überschrift aufnimmst, für die du gefunden werden möchten. Aber noch wichtiger ist, dass dein Slogan deine Zielgruppe anspricht und sie dazu inspiriert, mehr über dich zu erfahren. Das ist das Ziel deines Slogans: deine Interessenten zum Klicken zu bewegen, um mehr über dich zu erfahren.

Profilbild

Der erste Eindruck ist alles, vor allem online. Zeige dein professionelles Profilbild an, auf dem du erkennbar bist, professionell gekleidet sind, lächeln und vor einem neutralen Hintergrund direkt in die Kamera schauen. Alternativ lässt sich auch ein freundlicher und professioneller Headshot verwenden, der dich so zeigt wie du bist. Du musst dich wohlfühlen.

Sichtbarkeit auf LinkedIn

Titelbild

Neben deinem Slogan und deinem  Profilbild ist dein Titelbild das erste, was die Leute sehen, wenn sie auf dein Profil landen. Es ermöglicht Ihnen, mehr darüber zu vermitteln, wer du persönlich und beruflich bist. Ein professionell gestaltetes Titelbild hilft dir dabei, sich abzuheben und einen guten ersten Eindruck bei deinen Interessenten zu hinterlassen.

https://www.linkedin.com/in/daniela-kammermeier/

Weitere Tipps zum Erhöhen deiner Sichtbarkeit auf LinkedIn:

 

  1. Teile regelmäßig wertvollen Content mit deinem Netzwerk.

Verlasse dich jedoch nicht allein auf die erweiterte Suche, um auf LinkedIn gefunden zu werden. Eine weitere hervorragende Möglichkeit, deine Sichtbarkeit auf LinkedIn zu erhöhen, insbesondere bei deinen idealen Interessenten, besteht darin, regelmäßig wertvolle Beiträge zu veröffentlichen. Wenn deine potenziellen Kunden deinen wertvollen Content angezeigt wird, kann das auch deine Chancen erhöhen von neuen Leads gefunden zu werden.

Auch aus diesem Grund soll dein Profil vollständig optimiert und kundenorientiert ist.

LinkedIn-Status-Update

Das Posten wird dir helfen, von deinem Netzwerk wahrgenommen zu werden. Wenn jemand aus dem 1. Grad-Verbindung jemand braucht, was du anbietest, wird dieser wohl eher an dich denken. Reagiert dein Netzwerk aus der 1. Grad-Verbindung, wird die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass dein Beitrag im News-Feed auch für 2. Grad-Verbindungen angezeigt wird.  Deine Kontakte zweiten Grades sehen in ihrem Newsfeeds nicht nur deine Inhalte, sondern auch die positiven Interaktionen anderer mit dir, was den sozialen Beweis deiner Autorität zu deinem Thema erhöht. 

Du kannst auch zwei oder drei relevante Hashtags (z. B. #LinkedIn oder #SocialSelling) verwenden – Menschen verwenden wahrscheinlich keine außergewöhnlichen Hashtags, um nach allgemeinen Themen zu suchen. Um vorhandene aktuelle Hashtags zu finden, füge das Raute-Symbol (#) gefolgt von einem allgemeinen Begriff hinzu, der sich auf deinen Inhalt bezieht. Wenn dein Inhalt beispielsweise Content-Marketing-Tipps enthält, kannst du die Hashtag-Suche mit #content beginnen. Während du den Begriff eingibst, zeigt LinkedIn dir eine Reihe verwandter Übereinstimmungen an. Wähle den Hashtag, der am besten zu deinem Inhalt passt.

Sichtbarkeit auf LinkedIn

  1. Beteilige dich an deinem Netzwerk

Engagement – ​​egal ob du mit anderen LinkedIn-Mitgliedern in Kontakt trittst  oder diese mit dir interagieren – wird letztendlich deine Sichtbarkeit auf LinkedIn erhöhen. Wenn du dich mit den Beiträgen anderer beschäftigst,  wirst du von mehr Menschen gesehen und erhöhst so automatisch deine Sichtbarkeit auf LinkedIn. Der Trick für ein konsistentes Engagement besteht darin, genügend Gründe zu finden, um mit genügend Menschen in Kontakt zu treten. Dazu musst du dein Netzwerk erweitern.

Je größer dein Netzwerk, desto mehr Möglichkeiten hast du, mit deinen potenziellen Interessenten in Kontakt zu treten. Größe ist hier jedoch nicht alles. Auch die Qualität Ihres Netzwerks ist wichtig. Füllen dein LinkedIn-Netzwerk mit hochwertigen Kontakten. Ein Qualitätsnetzwerk ist ein Netzwerk voller Menschen, die deine Zielgruppe repräsentieren. Darüber hinaus zeigt ein großes Qualitätsnetzwerk Menschen, die nicht erst gestern ein Profil erstellt haben. Ein Profil mit weniger als 500+ Verbindungen kann einige Warnsignale und Fragen aufwerfen, wie zum Beispiel:

  • Handelt es sich um eine echte Person oder um ein Fake- oder Spam-Konto?
  • Warum hat diese Person so wenige Verbindungen?

Darüber hinaus impliziert ein riesiges Netzwerk Glaubwürdigkeit: Die Leute denken, dass eine solche Person glaubwürdig sein muss, um mit so vielen Menschen verbunden zu sein. Allerdings ist ein qualitativ hochwertiges Netzwerk weitaus wichtiger als ein großes Netzwerk. Ich bin kein Fan davon, auf Biegen und Brechen ein großes Netzwerk zu haben. Qualität vor Quantität. Wenn du ein umfassendes Netzwerk aufbauen möchtest, konzentriere dich darauf, mit den richtigen Leuten in Kontakt zu treten: Interessenten, aktuelle und frühere Kunden, Kollegen, Vordenker und Branchenkollegen.

 

3 bewährte Möglichkeiten, deine Sichtbarkeit auf LinkedIn zu erhöhen

 

Die folgenden Bonus-Tipps helfen dir, dein Netzwerk zu erweitern, damit du mit mehr deiner potenziellen Kunden interagieren und deine Verbindungen zu ihnen pflegen kannst.

 

Überprüfe, wer dein Profil angesehen hat

Einige der Personen, die dein Profil besuchen, sind deine idealen Interessenten, die nach deinem Angebot suchen. Wenn du feststellst, dass viele Personen, die dein Profil besuchen, dich nicht kontaktieren, solltest du dein Profil möglicherweise überarbeiten. Und wenn dein Profil gut optimiert ist, senden sie dir mit höherer Wahrscheinlichkeit eine Verbindungsanfrage.

Sichtbarkeit auf LinkedIn

LinkedIn-Gruppen beitreten

Eine weitere Möglichkeit, dein Netzwerk schnell zu erweitern, besteht darin, relevanten LinkedIn-Gruppen beizutreten. Bei LinkedIn kannst du bis zu 100 Gruppen beitreten. Du kannst deine Reichweite erheblich steigern, indem du dich relevanten Gruppen mit deinen idealen Kunden anschließen. Ein großer Fehler, den die Leute machen, ist, dass sie nur ihren branchenspezifischen Gruppen beitreten. Bedenke, dort ist nicht deine Zielgruppe. Ein Austausch unter “Kollegen” ist dennoch sinnvoll.  Beachte bei der Überprüfung von Gruppen zusätzlich auch deren Größe. Je mehr Mitglieder eine Gruppe hat, desto größer wird dein Netzwerk. Lass  jedoch eine Gruppe mit einer kleinen Anzahl von Mitgliedern nicht außer Acht, wenn es sich um eine sehr gezielte Nischengruppe mit deinen idealen Kunden handelt.

Wenn Du auf LinkedIn durchstarten möchten, empfehle ich Dir meine brandneue LinkedIn Sichtbarkeits-Routine.

Sichtbarkeit auf LinkedIn

Dort erhältst Du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Du LinkedIn bestmöglich für Dein Business nutzen kannst.

Sichtbarkeit auf LinkedIn

 
 
Sichtbarkeit auf LinkedIn

 

Du hast Fragen, zu mir oder zu deiner neuen LinkedIn-Routine. Dann schreib mir gerne eine Nachricht.

3 bewährte Möglichkeiten, deine Sichtbarkeit auf LinkedIn zu erhöhen

 

Wenn du deine Sichtbarkeit auf LinkedIn erhöhen möchtest, indem du ein kundenorientiertes Profil hast, regelmäßige Inhalte veröffentlichst und mit deinen Kontakten interagierst, wirst du die großartigen Vorteile von LinkedIn kennen und nutzen lernen.

Buch Dir einen Termin über meinen Kalender, wenn Du gerne mehr über eine Zusammenarbeit mit mir erfahren möchtest.

Wir nehmen uns Zeit, um herauszufinden, ob und wie ich Dich unterstützen kann.

I gfrei mi auf di!💚

Vernetzte dich gern mit mir auf LinkedIn

Viele Grüße

Daniela

 

6 + 11 =